Kinopremiere „Der Traum von Kurdistan“

Regie Christian Gropper   I  Bildgestaltung Michael Schaff   I   Kameraassistenz Felix Schilling   I   Länge 90 min

Am 11. Dezember findet die Kinopremiere zu „Der Traum von Kurdistan“ in Damrstadt statt.  Die Fernsehausstrahlung erfolgt auf Phoenixam 10.12.16 & 16.12.16.

kinoplakat_kurdistan13x18Zum Film:

Kurdistan ist weit mehr als eine wilde, mythische Landschaft aus den Büchern Karl Mays. Seit den 1960iger Jahren kämpfen kurdische Peschmerga-Rebellen für ihren Traum von einem großen, eigenen Staat. Das Kurden-Gebiet im Irak ist reich an Gas und Öl, eigentlich könnte hier Wohlstand herrschen. Doch ausländische Mächte, die IS-Miliz und radikale Salafisten bedrohen die Hoffnung auf ein liberales Kurdistan. Über mehrere Wochen ging Filmemacher Christian Gropper auf Spurensuche im Kurden-Gebiet im Norden des Irak, und fragte die Menschen vor Ort nach ihrem Traum von Kurdistan und warum dieser so schwer zu erkämpfen ist.

 

Written by: